Vorbeugung von HAE-Attacken

Eine vorbeugende Behandlung (eine sogenannte Prophylaxetherapie) dient dazu, die Entstehung von Schwellungsattacken zu verhindern. Zum einem ist es möglich, Schwellungsattacken langfristig vorzubeugen. Zum anderen kann kurzfristig vorgebeugt werden, wenn ein medizinischer Eingriff bevorsteht.

Mehr erfahren

Behandlung akuter Attacken

Grundsätzlich ist es sehr wichtig, eine Schwellungsattacke möglichst früh zu behandeln: Je früher die Behandlung einsetzt, desto weniger schwerwiegend wird die Schwellung und desto schneller bilden sich die Symptome zurück. Es gibt Mittel, die bei akuten Schwellungsattacken eingesetzt werden können.

Mehr erfahren

Wirkmechanismus der verfügbaren Therapieoptionen